Entspannung – Wellness

Es gibt eine sehr schöne und eigentlich schon lange bekannte Methode sich den Stress, die Anspannung wegzuliegen.

Ich lege die Handfläche meiner rechten Hand ohne Druck auf den Solarplexus – da wo die Rippen in der Mitte des Rumpfes auf Höhe des Magens zusammenfinden und ein Dreieck bilden.
Zur gleichen Zeit lege ich die Handfläche der linken Hand - ebenfalls locker - auf den Unterbauch – der Daumen kommt zwei Fingerbreit unter dem Bauchnabel zu liegen.

Ich halte die Augen geschlossen und atme bewusst ein, halte kurz und atme dann wieder aus (Verhältnis wohl so: 2 : 1 : 4-7).
Das bewusste Denken lasse ich dann mal eben kurz nach (Es gibt andere Beschreibungen dafür, aber – bitte).

In relativ kurzer Zeit – je geübter, desto schneller – tritt der gewünschte psychische und physische Entspannungs- und Erholungseffekt ein.

Die Hände müssen in dieser Reihenfolge aufliegen, was übrigens ein guter Indikator dafür ist, dass das Ganze tieferen Ursprungs ist – andersherum aufgelegt, gerät man aus dem Ruder, die Energieströme machen einen wuschelig.

Ist das nicht sogar eine schöne Sparfuchsidee?

Hermine sagt: Ganz leicht kribbelt mir das den Rücken rauf und runter.
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eivør - Trøllabundin

Der Augenblick des Todes

Urlaub - La Palma V