Direkt zum Hauptbereich

Hektik

Ich lasse mich nicht mehr von der Hektik anderer Menschen anstecken.

Die Hektik anderer hat mit mir nichts zu tun. Es ist mir nicht hilfreich, lasse ich mich in diesem Strom mitreißen. Das Tempo anderer ist nicht mein Tempo, also kann es nur darauf hinaus laufen, dass ich das, was ich sonst sehr gut hin bekommen könnte, verpfusche und mich dann über mich selbst oder/und über andere ärgere. Das kann auf Dauer nicht gut gehen.

Hermine sagt: Komm mal eben, bitte.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Joachim Witt - Tränen: Bringt es auf den Punkt

Besser, genauer und komprimierter, als es in diesem Video geschieht, kann ich es einfach nicht ausdrücken: Genau so fühle ich mich seit Jahren.