aussitzen, abwarten (können)

Aussitzen; sich keine Gedanken machen; abwarten...können

Zum Beispiel.

Jahrelang verfolgt einen der Gedanke, bloß nur über das Lebensalter hinaus gelangen zu können, das für ein Elternteil doch so verhängnisvoll todbringend war (Krebs). Dann wird alles gut.

Oft genug nistet sich der Gedanke in der Form ein: Man will nur über dieses magische Lebensalter hinauslangen, und erst dann kann und will man richtig in das Leben hineinlangen - denn erst dann gehört mein Leben mir.

Bin ich dann erst einmal einige Jahre über dieses Datum hinaus, interessiert mich dieser Gedanke nicht mehr. Viele Menschen fangen dann erst an zu leben - viel zu spät, wie sie dann ebenso oft genug für sich feststellen müssen.

Sich keine Gedanken machen. Leben.
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eivør - Trøllabundin

Der Augenblick des Todes

Treibsand