Urheberrecht - aus gegebenem Anlass

Zum Urheberrecht - aus gegebenem Anlass:

Im Prinzip folgen die europäische und die deutsche Gesetzgebung den gleichen Prinzipien wie die amerikanische. Wer Musik widerrechtlich anbietet, wird verfolgt, die Internetzugangsanbieter  lässt man in Frieden. Belegen Anwälte der Industrie gegenüber t-online und Co., dass von einem bestimmten Computer aus widerrechtlich Musik angeboten wird, dann muss t-online den Namen und die Adresse des Kunden herausgeben. [...] Im vergangenen Jahr [2010; meine Anm.] sind allein beim Landgericht in Köln rund tausend Anträge im Monat eingegangen. [...]
(a.a.O., S.218)


Lit.:
Fischermann,T./Hamann, G.: Zeitbombe Internet. Warum unsere vernetzte Welt immer störanfälliger und gefährlicher wird, Gütersloh 12011.
Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Eivør - Trøllabundin

Der Augenblick des Todes

Treibsand