Posts

Es werden Posts vom November, 2013 angezeigt.

Nur troestlich, dass es jeden Menschen erwischt

In der Fremde Aus der heimat hinter den Blitzen rot
Da kommen die Wolken her,
Aber Vater und Mutter sind lange tot,
Es kennt mich dort keiner mehr.
Wie bald, wie bald kommt die stille Zeit,
Da ruhe ich auch, und über mir
Rauschet die schöne Waldeinsamkeit
Und keiner mehr kennt mich auch hier. Joseph von Eichendorff
Für mich ist es ja irgendwie schon tröstlich, dass der Tod irgendwann jedes Lebewesen erreicht. - Ist das moralisch vertretbar?!

Cat Stevens - If you want to sing out

Trostspender und Mutmacher

Den Song weiß ich zu schätzen, an der Schwelle zur ´positiven Vorwärts-Veränderung´.

Storm zum greifen

Allein schon die Atmosphäre - zum Greifen...

Das Leben...

Das Leben ist eine Quälerei.
Gewöhnen Sie sich daran.

Nichts, was sich auf dieser Welt zu haben lohnt,
fällt einem in den Schoss.

WM-Kampf Anand-Carlsen

Hier ein kleiner Appetizer zum bevorstehenden WM-Kampf Anand-Carlsen


Weinen ist ein erlerntes Muster

Weinen ist ein erlerntes Muster!
Nicht immer weinen Die Trauer lässt sich nicht verleugnen Weinen ist ein erlerntes Verhaltensmuster Solche Muster machen krank!
Mir ist zum Weinen zu Mute Ich habe es genau so gelernt Weinen: in den Arm genommen werden Das macht Spaß Solche Muster machen krank!
Weinen ja Weinen nicht immer Die Trauer rausschreien - nicht zu lange Die Trauer künstlerisch ausdrücken Die Trauer katalysieren Neue Muster erlernen!
Das erhält die Gesundheit Die eigene Gesundheit: Sie wird wieder Sinn machen - nach gesunder Trauer!

Vergänglichkeit

Vergänglichkeit
Ich hasse, fürchte und fliehe Vergänglichkeit! -
Muss ich auf sie zugehen, um sie zu überwinden?

In guten und in schlechten Zeiten

In guten und in schlechten Zeiten:
In guten Zeiten mache dich nicht größer als du bist. In schlechten Zeiten mache dich nicht kleiner als du bist.

Kasparov

Bruce Springsteen - A Night With The Jersey Devil